Allgemein

Neubau einer Feuerwehrhalle in einer Stahlbetonskelett Konstruktion mit leichtem Trapezblechdach auf Brettschichtbindern. Lastabtrag vertikal wie auch horizontal, über Stahlbetonstützen mit angeformten Fundamenten. Hinter der Feuerwehrhalle wurde noch ein 1-geschossiger massiver Neubau hergestellt. Diverse Umbaumaßnahmen im Bestandsgebäude

Leistungsumfang

Tragwerksplanung Leistungsphase 1 bis 5

Bauzeit

2011 – 2014

Bauherr

Stadt Glinde
Der Bürgermeister
Markt 1
21509 Glinde

Architekt

Dipl.-Ing. Reinhard List
www.list-architekten.de